Du willst mitmachen?

Eigentlich ist es ganz einfach: Informiere dich, zieh‘ dir die Maske an und geh‘ auf die Straße.
Oder erzähl deinen Freunden und Verwandten von Scientology und Anonymous.
Oder beteilige dich an einem der weltweiten Demos.

Anonymous ist keine Organisation, wir haben keinen Anführer, unser Name ist Legion. Wir sind einzigartig in dieser Hinsicht und bieten auch einzigartige Möglichkeiten mitzumachen.
Unser Anliegen ist es all jene Menschen zu erreichen und zu informieren, die Scientology für eine harmlose moderne Religion aus Amerika halten. Dafür gehen wir auf die Straße und demonstrieren.
Koordiniert und organisiert übers Internet veranstalten wir friedliche Proteste auf denen wir Flyer und Visitenkarten verteilen, Passanten ansprechen und feiern. Ja, feiern.

2255752790_7cf0180ec1_b2579747085_780c2de25b

Und wir haben Kuchen. ECHTEN Kuchen.
Anonymous Kuchen81

Anonymous ist jedoch mehr als eine weitere Protestgruppe.
Scientology wähnt sich im Krieg mit uns, beschimpft uns als gewalttätige Terroristen. Denn Humor & Kritik sind Scientologys größter Feind. Selbstverständlich schlagen wir zurück: Mit Worten und Bildern.
Und auch hier kannst du helfen!

Wir verfassen Artikel im Internet, weisen Zeitungen und andere Medien auf die Machenschaften von Scientology hin, entwickeln und besprechen Ideen für die Proteste, erstellen Videos & Flyer, tauschen Kuchenrezepte aus und mehr als 9000 andere Aktivitäten, die wir brauchen, um uns gegen Scientology in diesem „Krieg der Ideen“ verteidigen zu können.

Anonymous Berlin

Du möchtest mitmachen? Komm einfach zu einer unserer monatlichen Demos, oder schreib uns an. Erreichbar sind wir durch folgende Mittel:

Was du mitbringen sollst? Motivation, mehr nicht. Du musst keinen Cent ausgeben bei uns, und kannst genau soviel Zeit investieren wie du es dir einteilen kannst. Niemand ist verpflichtet so und so lange mitzumachen. Du kannst für eine Woche Anonymous sein, oder auch für ein Jahr. Aber eins können wir dir versprechen: Es macht ’ne Menge Spaß und man bewirkt etwas.

Was passiert wenn du uns anrufst/anschreibst/ansimst? Wir geben dir paar Details, und laden dich zu einem Treffen oder zur Demo ein, in der du dann ne handvoll Infos bekommst. Übrigens ist es kein Ding wenn ihr jung seid. Wir haben vom Schüler, über Studenten bis zum Akademiker alle Gruppen vertreten. So einige bei uns sind unter 25. Bis dann!

%d Bloggern gefällt das: